news

Auf dieser Seite veröffentlichen wir in zeitlichen Abschnitten vor und während unserer Reise Neuigkeiten, welche von Interesse sind. Je nach Verfügbarkeit eines Internetzugangs kann dies aber verspätet aufgeschalten werden.

Tour de Suisse mit Big Ernie 2020 - 3 Wochen Schweiz

07.08.2020

Die letzten drei Wochen durften wir Ferien in der Schweiz geniessen. Aus Gründen der herrschenden Situation mit dem Corona-Virus haben wir die Ferien im eigenen Lande der Unsicherheit bei Fahrten ins Ausland vorgezogen. Die Schweiz hat sehr viel zu bieten; Nebst den bekannten Bergen, schönen Badeseen mit Sandstrand, viel Sonne und heissen Temperaturen, besuchten wir auch etliche Hotspots, welche sonst durch Millionen von ausländischen Besuchern vollgestopft sind. Bei der Fahrt durch die Schweiz (930km) haben wir die Entschleunigung durch kurze Reiseetappen, mehrere Aufenthaltstage an einem Ort, etc. genossen. Weitere Details zu der Reise findet ihr in unseren Reiseberichten.

Ein prüfender und pflegender Werkstattaufenthalt vor der nächsten Reise............

06.07.2020

Nach der Winter- und Coronapause haben wir unserem Big-Ernie wieder einmal einen Wellness-Aufenthalt bei der Top-Adresse MK - Martin Knaus, gegönnt. Alle Flüssigkeiten wurden erneuert, einige pflegende Arbeiten durchgeführt und Gelenke sowie Lager geprüft.

Dabei haben wir festgestellt, dass mit der Kurbelwellenentlüftung etwas nicht in Ordnung ist. Bei der näheren Prüfung wurden in einem hauchdünnen Membran-Gummi zwei kleine Löcher gefunden. Dank der Firma Demtech AG, Schweiz (Deutz-Motoren) konnte das defekte Teil innert zwei Tagen ausgetauscht werden.

Big Ernie bekommt eine neue Dachbox.............

15.04.2019

Da die bestehende Dachbox in die Jahre gekommen ist, seitlich nicht mehr dicht war und platzmässig nicht genügend Stauraum für den Esstisch und die Stühle geboten hat, wurde sie durch eine neue, grössere Box abgelöst.

Die neue Box von Fiamma erledigte auf der Osterreise ins Ravensburger Spieleland ihre Arbeit sehr adäquat und das Aussehen von Big Ernie hat sich auch positiv gewandelt.

Erfolgreiche Motorfahrzeugkontrolle, ich darf weiter auf die Strasse............

10.10.2018

Am Mittwoch 10. Oktober 2018 stand die längst fällige Motorfahrzeugkontrolle bevor. Eigentlich alle 2 Jahre und die letzte im Herbst 2015 benötigte es doch 3 Jahre bis zur Kontrolle. Nichts desto trotz wurde Big Ernie im Vorfeld der Kontrolle peinlichst genau durch Martin Knaus inspiziert, die Bremswirkungen auf dem Prüfstand von Gut Automobile, Mönchaltorf, eingestellt und der gesamte LKW sauber gereinigt.

Und so erlangte Big Ernie am 10. Oktober 2018 um ca. 10:40 Uhr in Schwanden, Kt. Glarus, seine Betriebstauglichkeit für die weiteren 2, vielleicht 3 Jahre :-)

Herzlichen Glückwunsch Big Ernie!

Eine Durchrostung wird behoben..........

03.09.2018

Bereits seit dem Kauf von Big Ernie blühte im vorderen rechten Radkasten eine Rostbeule vor sich hin. In den Jahren von 2015 bis 2018 wurde die Beule nicht nur grösser, sondern sie platzte auf und Rost rieselte heraus. Leider wurden damals Bleche übereinander verlegt und gerade im spritzwasserreichen Radkasten eine denkbar schlechte Lösung. So wurde die Rostbeule grosszügig heraus geschnitten und neue Bleche eingeschweisst. Das Arbeiten im Radkasten machte dem Carrosseriespengler des Vertrauens, Urs Raths, denkbar Freude, hat er selten so viel Platz zum Arbeiten in einem Radkasten :-)

Absturzsicherung für das obere Stockbett

22.5.18

Damit Nick in seinem Bett beruhigt schlafen kann und seine nächtlichen Bewegungen ohne Sturz aus 1.30m Höhe enden, wurde sein Bett mit einer Absturzsicherung ausgestattet.

Undichter Radbremszylinder wird gewechselt.

18.5.18

Der Verlust von Bremsflüssigkeit konnte bei einem undichten Radbremszylinder hinten links eruiert werden. Dieser wurde ausgebaut und revidiert. Nun steht dem Kurzurlaub ins Playmobil-Land Nürnberg nichts mehr im Wege.

Der Inneraum bekommt einen neuen Boden

22.3.18

Der Innenraum hat in den letzten Wochen einen neuen, hochwertigen Boden aus Design-Vinylbodenplatten bekommen. Die Verlegeart ist analog eines Klickparketts oder-laminats und man bekommt die Designböden in allen erdenklichen Musterungen.

Das Endergebnis inkl. Verfugen kann sich sehen lassen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2018

22.12.17

Wir wünschen allen Lesern und Besuchern unserer Homepage frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Reisejahr 2018.

Ferien 2017 - 2 Wochen Tessin und Venedig

01.10.2017

Die ersten Ferien mit Big Ernie nach dem Umbau sind vorüber. Es war zugleich die erste Reise seit unserer Rückkehr im September 2016, nach 6 monatiger Europareise. Wir fühlten uns auf Anhieb wohl, wieder auf Achse, fahren wenn man fahren möchte, bleiben wenn man bleiben möchte, das Ziel ist wohin man möchte.......................

Auch die neuen Stockbetten haben Alina und Nick wunderbar gefallen. Sie gingen jeweils freiwillig ins Bett, war es doch so schön kuschelig in ihren "Höhlen".

Die Ferien waren traumhaft, angenehm warm zu dieser Jahreszeit und nur einen Tag Regenwetter........

Der Umbau ist abgeschlossen, es geht in zwei Tagen auf Reise

16.09.2017

Im November 2016 habe ich mit der Arbeit begonnen, altes Badezimmer mit Dusche und Toilette demontiert. Kleiderschrank ebenfalls ausgebaut. Im Heck sind nun zwei gediegene Stockbetten entstanden. Der Toilettenraum mit Dusche wurde auf das Nötigste verkleinert und der kleine Kleiderschrank wurde am Standort der früheren Garderobe neu gebaut. ZIel war es auch, möglichst viel Stauraum zu schaffen. Heute, ca. 10 Monate nach Arbeitsbeginn konnte der Umbau nun abgeschlossen werden. In zwei Tagen wird dann während unseren 2-wöchigen Ferien alles ausgiebig getestet.

Optimierungsumbau geht voran

02.03.2017

Nach unserer letzten Reise wurde uns klar, die Kinder brauchen eigene Betten. Leider ist die Grösse unseres Wohnaufbaus nun mal gegeben und so galt es, den Grundriss entsprechend zu optimieren. Die einzige Möglichkeit ergab sich, in dem das üppige Badezimmer mit separater Dusche verkleinert und im hinteren Teil quer zwei Stockbetten eingebaut werden.

Und so machte ich mich im November 2016 an die Arbeit. Im Moment haben die Stockbetten ihre Form angenommen und bald kommt der Neubau des Badezimmers an die Reihe.

Big Ernie on Tour wünscht einen guten Start ins 2017 und ein erfolgreiches, glückliches und gesundes Jahr.

1.1.17

Das vergangene Jahr 2016 war für uns sehr erlebnisreich, so konnten wir doch die langersehnte Reise mit Big Ernie antreten, verschiedene europäische Länder kennenlernen, schöne Flecken innerhalb unseres Kontinents sehen und uns ganz den beiden kleinen Mitreisenden Alina und Nick widmen.

Am Ende der Reise stand der Entschluss fest, Big Ernie muss sich für die Zukunft an die Bedürfnisse der Gäste anpassen und so steht 2017 ein Optimierungsumbau an. Für die Kinder werden Stockbetten geschaffen, welche auch noch in 10 Jahren den Bedürfnissen der Kinder entsprechen. Dafür wird unser luxuriös geschaffenes Badezimmer auf das Nötigste reduziert, wobei aber die separate Dusche auch hier nicht fehlen darf. Mit der Optimierung wurde bereits im Oktober 2016 begonnen und wir sind auf gutem Weg.........

Für das 2017 sind noch keine Reisen geplant, so dass der Ausbau seriös und ohne zeitlichen Druck durchgeführt werden kann. Sobald Reisen geplant sind, werden wir diese auf unserer Homepage präsentieren.

Der letzte Reisebericht - Eindrücke der Wochen 19 bis 20.

17.11.2016

Der letzte Reisebericht der Wochen 19 bis 20 (Österreich - Südtirol - Schweiz) ist online und zum Lesen bereit.

Weitere Details zu unserer Reise findet ihr auch unter der Rubrik "Reiseberichte".

Gute Unterhaltung und viel Spass beim Lesen. Wir freuen uns auch über Kommentare und Gästebucheinträge. Ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare, Feedbacks und Glückwünsche in den letzten Wochen und Monate.

Aufarbeitung und Verstärkung hintere Blattfedern von Big Ernie

21.09.2016

Am Sonntag 18.9.2016 fuhr ich die knapp 700km lange Strecke von Gossau nach Lüdenscheid südlich von Dortmund. Dort kriegte Big Ernie am Montag und Dienstag verstärkte und aufgearbeitete Blattfedern hinten, so dass er seine horizontale Fahrzeuglage zurück erhält und nicht mehr hinter durchhängt. Die Arbeiten wurden nach alter Schule von Hand ausgeführt, auch das Biegen und Anpassen geschah ohne moderne Hilfsmittel.

Die Arbeit ist zur vollsten Zufriedenheit ausgeführt worden, kam Big Ernie hinten doch ganze 8cm hoch und steht nun gemäss Wasserwaage horizontal.

Reise nach 128 Tagen am Sonntag 11. September 2016 geendet

11.09.2016

Unsere Reise quer durch Europa endete nach 128 Tagen am Sonntag 11. September 2016 mit der Ankunft in Gossau ZH. Am 8. Mai 2016 verliessen wir über Chiasso die Schweiz und am 7. September 2016 reisten wir über Münster/Münstertal GR wieder in die Schweiz ein.

Eindrücke der Wochen 15 bis 18

03.09.2016

Der Reisebericht der Wochen 15 bis 18 (Schweden-Dänemark-Deutschland-Österreich) ist online und zum Lesen bereit.

Weitere Details zu unserer Reise findet ihr auch unter der Rubrik "Reiseberichte".

Gute Unterhaltung und viel Spass beim Lesen. Wir freuens uns auch über Kommentare und Gästebucheinträge..............

Eindrücke der Wochen 10 bis 14

11.08.2016

Der Reisebericht der Wochen 10 bis 14 (Frankreich Atlantikküste - Belgien-Holland-Dänemark) ist online und zum Lesen bereit.

Weitere Details zu unserer Reise findet ihr auch unter der Rubrik "Reiseberichte".

Gute Unterhaltung und viel Spass beim Lesen. Wir freuens uns auch über Kommentare und Gästebucheinträge..............

Eindrücke der Wochen 6 bis 9

06.07.2016

Der Reisebericht der Wochen 6 bis 9 (Sardinien - Korsika - Frankreich Süd) ist online und zum Lesen bereit.

Weitere Details zu unserer Reise findet ihr auch unter der Rubrik "Reiseberichte".

Gute Unterhaltung und viel Spass beim Lesen. Wir freuens uns auch über Kommentare und Gästebucheinträge..............

Eindrücke der Wochen 4 und 5

15.06.2016

Der Reisebericht der Woche 4 und 5 (Teil Sizilien) ist online und zum Lesen bereit.

Weitere Details zu unserer Reise findet ihr auch unter der Rubrik "Reiseberichte".

Gute Unterhaltung und viel Spass beim Lesen. Wir freuens uns auch über Kommentare und Gästebucheinträge..............

Eindrücke der Wochen 2 und 3

30.05.2016

Der Reisebericht der Woche 2 und 3 ist online und zum Lesen bereit.

Weitere Details zu unserer Reise findet ihr auch unter der Rubrik "Reiseberichte".

PS: Wer etwelche Schreibfehler findet, darf diese behalten :-)

Weitere detailierte News und Berichte zur Reiseroute....................

14.05.2016

Weitere Details zu unserer Reise findet ihr auch unter der Rubrik "Reiseberichte"

Eindrücke der ersten Woche auf Achse........

14.05.2016

Am Samstag 7. Mai 2016, morgens um 11:15 Uhr hat unsere mehrwöchige Europareise ihren Anfang genommen. Nach der herzlichen Verabschiedung unserer Familien und Nachbarn nahmen wir die erste Etappe in den südlichen Teil der Schweiz unter die Räder. Ziel des ersten Tages war das 213km entfernte Agno TI. Nach einer zügigen und staulosen Alpenüberquerung und zwei kleineren Raststops erreichten wir das Ziel um ca. 15:30 Uhr. Der erste Reisetag war geglückt, die Kinder verschliefen einen grossen Teil der Fahrt und auf dem Camping konnten sie ihre körperliche Bewegung nachholen.

 

2. Tag, Sonntag 08.05.2015, Agno TI - Rapallo, südlich von Genua, km 239, 4h 20min

3. Tag Montag 09.05.2016, Rapallo - Vada, km 196, 2h 45min

4. Tag Dienstag 10.05.2016, Ruhepause auf dem Camping in Vada

5. Tag Mittwoch 11.05.2016, Vada - Orbetello, km 143, 1h 30min

6. Tag, Donnerstag 12.05.2016, Orbetello - Rom, km 145, 1h 50min

7. Tag, Freitag 13.5.2016, Rom - Pineto, km 224, 3h 30min

8. Tag, Samstag, 14.05.2016, Ruhetag auf dem Camping in Pineto

 

Km 213, 4h 15min

Abschiedsapéro vom 23.04.2016

23.04.2016

Am Samstag 23. April 2016 haben wir uns mit einem Abschiedsapéro bei unserer Familie, unseren Freunden und Bekannten verabschiedet. Mit Speis und Trank sowie der Besichtigung von Big Ernie war der Anlass mit etwa 45 Besuchern ein schönes Fest geworden.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen Geschenke und die netten Besuche.

Testreise über Ostern ins Tessin

28.03.2016

Nachdem wir die einwöchige Testreise im Februar 2016 kurzfristig wegen kleineren Mängel in der Wasserversorgung absagen mussten, starteten wir über Ostern einen weiteren Versuch. Wir fuhren mit Big Ernie über die Ostertage ins Tessin und testeten alles auf Herz und Nieren. Die Reise war ein voller Erfolg, auch wenn es doch hie und da ein paar kleine Änderungen bis zur grossen Reise gibt, konnten wir die Tage vollends geniessen. Sogar die Bodenheizung kam zum Einsatz.

Impressionen der End-Ausbauphase

11.01.2016

Die End-Ausbauphase hat begonnen. Hier und da sind noch kleinere und grössere Arbeiten zu erledigen, bevor wir dann im Februar 2016 eine einwöchige Testreise beginnen.....

Ich bin ein Wohmobil.....

29.09.2015

Am Dienstag 29.09.2015 reiste Big-Ernie in's schöne Glarnerland und musste sich beim Strassenverkehrsamt zeigen. Einige Fragen, genaue Vermessungen und Kontrollen und schon konnte er sich ab sofort schwerer Wohnmotorwagen nennen. Nun fällt die kilometerbezogene LSVA, das Nacht- und Sonntagsfahrverbot, etc. weg.......

Aufstiegsleiter.........

11. Mai 2015

Big Ernie hat eine Aufstiegsleiter auf der linken Fahrzeugseite erhalten. Mit der Leiter gelangt man mühelos auf den Dachgepäckträger und weiter auf das Dach.......

Big Ernie ist beschriftet....

28. April 2015

Big Ernie wurde mit verschiedenen Beschriftungen versehen, um sein unverkenn- bares Erscheinungsbild zu unterstreichen.

Big Ernie nimmt Formen an.....

03. März 2015

Big Ernie's Aussehen nimmt langsam seine Endform an.....

 

 

 

Fahrerkabine ist lärmgedämmt.......

24. Dezember 2014

Die Fahrerkabine von Big Ernie II ist nun komplett lärm- und wärme- gedämmt. Nebenbei farblich aufgefrischt und passend zum Aussenkleid coloriert. Nun muss der Radio während der Fahrt nicht auf eine höhere Laut- stärke gedreht werden :-)

Die Arbeiten in der Fahrerkabine gehen weiter..................

07. Dezember 2014

Die Fahrerkabine von Big Ernie II wird wohnlicher gestaltet. Sämtliche Originalverkleidungen aus braunem Kunstleder wurden entfernt, neu angefertigt, weich gepolstert und isoliert und am Schluss mit weissem Kunstleder bezogen. Mit dieser Farbgebung wird der Innenraum stark aufgehellt und wirkt als Einheit mit dem blau-weissen Aussen-design.

Die Werbe- und Sponsorenecken beginnen sich zu füllen.............

05. Dezember 2014

Sämtliche Firmen, welche unser Vorhaben finanziell und mittels Naturalien unterstützen, bekommen ihren Werbeplatz an den beiden Enden des Wohnaufbaus. Bereits hier ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten.

Schallisolation der Fahrerkabine ist in Arbeit............

28. November 2014

Bei alten Fahrzeugen stand die Schallisolation der Fahrerkabine nicht an erster Stelle. Um das spätere Reisen enspannter angehen zu können und auch um die verbaute Soundanlage bei normaler Lautstärke geniessen zu können, wird die gesamte Fahrerkabine schallisoliert. Hierfür werden spezielle, selbstklebende Platten auf Bitumenbasis verbaut.

Abwassertanks sind montiert und betriebsbereit.........

20. November 2014

Endlich haben auch die beiden aussenliegenden Abwassertanks ihren Platz zwischen den Hauptholmen des Hilfsrahmen gefunden. Knapp 220 Liter Fassungsvolumen stehen zur Aufnahme des sogenannten "Grauwassers" aus der Küche, dem Waschbecken im Toilettenraum sowie aus der Dusche bereit.

Die Hochzeit..............

26. September 2014

Ende September 2014 fand die Hochzeit statt. Der Wohnaufbau wurde erstmals fest mit dem zu vor erstellten Hilfsrahmen verschraubt und verklebt und danach wurde das gesamte Paket auf die Ladefläche von Big Ernie gesetzt und befestigt. Ein emotionaler wie auch erfolgreicher Moment. Endlich sehen wir unseren Ernie in voller Grösse vor uns stehen.

Der Wohnaufbau geht auf Reisen......

02. August 2014

Am Samstag 2. August 2014 haben wir Big-Ernie sowie den Wohn- aufbau ins Rheintal nach Werdenberg/Buchs SG gebracht. Da wir nun der Hilfsrahmen für die Aufnahme der Wohnkabine auf dem Rahmen von Big-Ernie konstruiert und gebaut. Im Anschluss findet die sogenannte Hochzeit statt.

Please reload